Dekupierte Werbeanlagen sind alternative zu Einzelbuchstaben. Dekupiert heißt, das aus einer Grundplatte (z.B. Aluminium oder Edelstahl) Schriften oder Grafiken negativ heraus gelasert bzw. geschnitten werden. Diese werden entfernt und durch transluzente Materialien ersetzt. Es gibt dekupiert plan hinterlegt oder durchgesteckt.

Die ausgeschnittenen Elemente werden mit Acrylglas komplett hinterlegt, wobei die farbige Gestaltung durch Folien oder farbiges Acryl erreicht wird.
Bei durchgesteckten Buchstaben, Logos, werden positive Gegenstücke aus Acrylglas gelasert.  Diese sind auf einer Grundplatte verklebt und von hinten durchgesteckt.
Sie treten vorn reliefartig hervor als 3-D Efekt. Das Licht strahlt durch die Front und an den Seitenflächen.
Die Frontflächen können mit Edelstahl in Gold oder Silber belegt werden. Es kann auch ein 3 mm dicker Spiegel farbig verklebt werden, oder mit farbigen Folien belegt werden.